004 – Spieglein, Spieglein an der Wand

Diese Folge steht im Zeichen der Schönheit, Weichheit und Weiblichkeit auf allen Ebenen. Gleichzeitig werdet ihr eine Visionärin hören, die verstanden hat, worauf es ankommt, wenn wir ein eigenes erfolgreiches Unternehmen aufbauen möchten: 
Anderen etwas zu geben, ihr Leben, mit dem was wir bieten zu bereichern und ihnen das Leben zu erleichtern und schöner zu machen. 
Wer ist diese erfolgreiche Unternehmerin, alleinerziehende Mutter, Coach, Beauty-Visionärin und Stilltuch-Neuerfinderin? Silke Kamchen. Sie ist Inhaberin von PÜPPIKRAM und Zellmops in Berlin. Die Frage, die Silke bei allem begleitet, was sie tut ist: Was hat die Welt davon, wenn ich das umsetze?
Silke spricht über „eingefahrene“ Muster, wie sie als Alleinerziehende ihr eigenes Unternehmen aufgebaut und wie sie ihren Bezug zu Geld verändert hat.
Buchtipps von Silke;
Der Weg zur finanziellen Freiheit – Bodo Schäfer
Elon Musk: Wie Elon Musk die Welt verändert – Die Biografie
Ihr findet Silke interessant, möchtet ein Styling buchen oder seid auf der Suche nach einem Stilltuch, klickt hier: PÜPPIKRAM und Zellmops.
Vielen Dank Silke, dass wir dieses berührende Interview aufgenommen haben!
Die Reisen für Frauen und vieles mehr findest du unter: dasherzeinerfrau.de
Wenn ihr reinhört, lasst Silke und mich wissen, was euch besonders berührt/angesprochen hat.
Lass dein Herz brennen!
Eure Kim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.